Jetzt anmelden zur virtuellen Abschlusskonferenz!

Virtuelle FoodLabHome-Abschlusskonferenz am 24. und 25. Februar 2021 (Teilnahme kostenlos!)

Unsere Abschlusskonferenz wird in Kooperation mit der Leuphana Konferenzwoche für nachhaltiges Handeln stattfinden, welche ein großes zusätzliches Angebot an Veranstaltungen und Formaten bieten wird. Mitgestaltet wird unsere Abschlusskonferenz von den Studierenden unseres Leuphana-Projektseminars „Essen, das nicht gegessen wird: Lebensmittelabfälle als Klimawandeltreiber“, die basierend auf ihren eigenen Forschungsprojekten zum Thema ein interaktives Format anbieten werden.

Zum vollständigen Programm der Abschlusskonferenz

Mittwoch, 24. Februar

14:00-15:30 Uhr Containern vielseitig betrachtet – Was spricht für oder gegen eine Legalisierung in Deutschland? (Fishbowl-Diskussion, von Studierenden organisiert)

18:00-19:30 Uhr „Auf den Teller, nicht in die Tonne!“ Keynote von Valentin Thurn (Filmemacher, u.a. von „Taste the Waste“)

Donnerstag, 25. Februar

14:00-15:30 Uhr Projektvorstellung FoodLabHome

o   Begrüßung durch die Projektleitung

o   Vorstellung des Projekts FoodLabHome inklusive des Bildungskonzepts und der Produkte

o   Offener Austausch in einem World-Café mit mehreren Diskussionsthemen

o   Ideen zur Verwendung der Produkte und für künftige Projekte

Darüber hinaus bieten wir vorab am 23. Februar (17:30-19:30 Uhr) ein Multiplikator:innen-Training an, in dem wir das FoodLabHome-Bildungsmaterial und dessen Einsatzmöglichkeiten ausführlich vorstellen und beispielhaft ausprobieren (Teilnahme am Multiplikator:innen-Training bitte bei der Anmeldung vermerken).

Wir bitten um eine kurze formlose Anmeldung bis 15. Februar 2021 per Mail an foodlabhome@leuphana.de. Die Zugangsdaten bzw. den Einladungslink verschicken wir nach der Anmeldung per Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.